Photogrammetrie


Photogrammetrische Aufnahmen und Auswertungen konnten wir schon in den 1950er Jahren anbieten. Heute ist nach der analytischen Photogrammetrie natürlich die Digitale Luftbildauswertung nicht mehr wegzudenken.

Photogrammetrie
  • Digitale Luftbildaufnahmen
  • Laserscanning
  • Orthofotos
  • Terrestrische Photogrammetrie
  • Aerotriangulation
  • Bild-Mosaikierung Geländemodelle
  • Oberflächenmodelle Strichauswertungen
  • GIS Aufbereitungen
  • 3D Baubestandsdokumentation (zB. Industrieanlagen, Stadtmodelle)
  • Deponiedokumentation
  • Erfassung von Schottergruben
  • Grundlagen für Forsteinrichtungskarten
  • Straßen- und Eisenbahndokumentationen

 

Orthophotoherstellung, Orthophotomosaikierung,  3-D Geländemodellerstellung und Lage- und Höhenauswertungen als Strichpläne basieren auf der anerkannten Software von Trimble/Inpho und SCOP++ der TU Wien. Eine Vielzahl von Auswertestationen ermöglicht die termingerechte Fertigstellung und Lieferung auch von umfangreichen Projekten und die landesweite topographische Erfassung in hoher Qualität. Dazu zählen auch Lärmschutzprojekte und Deponien-Monitoring, Kubaturbestimmungen und Höhenschichtenlininenberechnung, Segmentierung und Bildinterpretation/-Klassifikation.

 
LIDAR Laserscanning zählt zu den wichtigen Stützen der Photogrammetrischen Arbeiten und Projektbearbeitungen im Bereich des Wasserbaus, der Infrastrukturplanung, Pipelineplanung, Forstwesen und des Hochwasserschutzes. Die bewährten Riegl-Scanner liefern die entsprechenden Daten für die Oberflächenerfassung und die anschließende Geländemodellierung.

 
Architekturaufnahmen werden mittels terrestrischer Photogrammetrie zentimetergenau ausgewertet und liefern wir Strichpläne für den Denkmalschutz und die Dokumentation von Kunstschätzen.

 
Mittels digitaler Photographie können wir dreidimensionale Objekte und Straßenräume erfassen und diese in maßstabsrichtigen 3D-Animationen und Darstellungen wiedergeben. Vorhandene Software und Softwareentwicklungen im Zusammenhang mit Forschungsprojekten zusammen mit Universitätsinstituten dienen als Grundlage unserer hoch spezialisierten Arbeiten.