Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.

Mai 2017

BAHRAIN - Gesamtvermessung des Königreichs Bahrain

Flagge Bahrain

Meixner erhielt den Auftrag gegen starke internationale Konkurrenz. Wir konnten mit unserem Technologievorsprung punkten und nehmen die Arbeiten unverzüglich in Angriff.

Es ist dieser Auftrag ein weiterer Erfolg unserer jahrelangen Bemühungen in den Staaten der arabischen Halbinsel und den Golfstaaten im Besonderen dank anerkannt hochstehender österreichischer Ingenieurleistung mit verantwortungsvollen Aufträgen betraut zu werden.


Februar 2017

VEREIDIGUNG ALS INGENIEURKONSULENT FÜR VERMESSUNGSWESEN

Dipl. Ing. Dr. techn. Philipp Meixner jun. legte am 21.2.2017 den feierlichen Eid als Ingenieurkonsulent für Vermessungswesen und Geoinformation vor der den Bürgermeister von Wien vertretenden Stadtbaudirektorin Dipl. Ing. Brigitte Jilka ab.

Damit kann nun auch die dritte Generation der Familie MEIXNER im Ziviltechniker-Unternehmen MEIXNER als Ziviltechniker tätig werden.

Neue zusätzliche Aufgaben im Fachgebiet werden nun verstärkt von Philipp Meixner wahrgenommen.

Dazu zählen die Bereiche digitaler Kataster, Bildverarbeitung, Laserscanning, Computervision, BIM und Geodäsie.


PORR Kongress

Im Rahmen des diesjährigen PORR Kongresses wurde MEIXNER eingeladen über die neuesten Entwicklungen im Bereich Vermessung zu berichten.

Mehr als 2000 PORR Mitarbeiter nahmen an diesem 2-tägigen Kongress im Austria Center Wien teil.


Wir präsentierten modernste Technologien im Bereich Laserscanning und Bildauswertung, Bauüberwachung und Asset Management mit Drohnen, Scannern, bildgebenden Sensoren, Messdaten- und Bildauswertung in Real-Time für Anwendungen im Hoch- und Tiefbau sowie im Konstruktiven Ingenieurbau und gaben einen Einblick über die laufenden einschlägigen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten bei MEIXNER.


Das Interesse war überwältigend und dauerten die Fachgespräche mit leitenden Mitarbeitern der Fa. PORR aus aller Welt bis in die späten Abendstunden.


JÄNNER 2017

Arbeitsgespräche zum Projekt „3 D Datenerfassung in Saudi Arabien“:

Meixner ist im Rahmen eines internationalen Konsortiums in Saudi Arabien tätig.

Diese Arbeiten und die neuesten Entwicklungen im Königreich haben MEIXNER in die Lage versetzt, das mit Geoverse® und weiterer modernster Aufnahmetechnologie möglich werdende interaktive 3 D Datenmanagement des gesamten Landes vorzustellen und im Rahmen eines ersten Projektschrittes die Vorzüge und praktischen Anwendungen darzulegen.

Mai 2016

WIEN - 3 D STADTMODELL

Ab sofort und erstmals ist ein komplett interaktives 3 D Stadtmodell von Wien bei MEIXNER verfügbar. Es steht Architekten, Planern, politischen Organen und der Stadtverwaltung zur Verfügung. Ausgehend von einem aktuellen Bildflug wurde die Stadt in 3 D automatisch generiert.

Die Anwendungsbeispiele sind vielfältig:

So können ab jetzt beliebige Projektentwürfe in die digitale Stadt integriert, modelliert und bearbeitet werden und gewährleisten so eine objektivierte Beurteilung der Planungen.

Diese 3 D Stadtmodelldaten sind aber auch ein hervorragendes Tool für die Immobilienwirtschaft um ihre verkaufsfertigen Projekte interaktiv in der ganzen Welt vorstellen, besichtigen und beurteilen lassen zu können. 

Verantwortlicher Bereichsleiter 3 D Computervision:

Dr. Philipp Meixner philipp@meixner.com

3D Stadtmodell Wien

APRIL 2016

BOTSWANA INFORMIERT SICH ÜBER DAS ÖSTERREICHISCHE VERMESSUNGSWESEN UND KATASTER:

In Vorbereitung auf den neuen 20-Jahresplan will sich Botswana an den Besten orientieren. Dazu wurde auf jedem Kontinent ein Musterland ausgewählt:
(Afrika: Rwanda;  Amerika: Chile;  Asien: Malaysia; Europa: Österreich)

Anbei der Bericht der NÖN über den Besuch in Seefeld-Kadolz unter der Leitung von Dr. Philipp Meixner.


HESSEN 2015

Digitale Luftbilder 20 cm (GSD)

Für das Bundesland Hessen liegen nunmehr flächendeckend neueste Luftbildaufnahmen vor, die hervorragende radiometrische und geometrische Qualität (GSD-Auflösung von 20 cm) aufweisen. Die Luftbilder wurden mit der Vexcel Kamera UltraCamXp und UCEagle aufgenommen.

Somit sind auch allfällige Lücken aus dem Vorjahr, in welchem das Wetter in einigen Bereichen höchste Qualität der Luftbilder nicht zugelassen hat, geschlossen.

Die Aufnahmen liegen in Farbe und Infrarot - RGB(CIR) – vor und sind Orthophotos für das gesamte Bundesland Hessen ebenfalls erhältlich.

Die Überlappung der Bilder mit 60/80% erlaubt es, auch mit unserer Softwarte automatisch 3 D Animationen und Stadtmodelle zu rechnen.

 

Bitte wenden sie sich an unsere Photogrammetrieabteilung, Herrn Dr. Philipp Meixner (philipp@meixner.com) oder Herrn Stephan Schmidt (schmidt@meixner.com). Wir beraten sie gerne und stehen für Angebote zur 3D Visualisierung mit unserem Team der Meixner Group (www.meixnerimaging.com) jederzeit zur Verfügung.

WIEN 2015

Digitale Luftbilder 10 cm (GSD)

Wir haben kürzlich einen aktuellen Bildflug für das gesamte Stadtgebiet von Wien abgeschlossen. Die aktuellen Luftbilder sind von hervorragender Qualität und betreffen auch die an Wien angrenzenden Gemeinden.

Es ist uns gelungen, trotz aller Schwierigkeiten mit der Flugfreigabe wegen des immer dichter werdenden Linienflugverkehrs im Wiener Luftraum, hochauflösende Luftbilder mit einer Pixelgröße von 10cm in Farbe und Infrarot - RGB(CIR) – zu erfassen. Die Überlappung der Bilder mit 60/80% erlaubt es mit unserer Softwarte automatisch auch Animationen und 3 D Stadtmodelle zu rechnen.

An diesen Daten kann keine stadtentwicklungsrelevante Planung vorbeigehen!

Die Kombination mit Entwürfen in einer ersten Projektphase und die interaktive real-time 3D Visualisierung für die Vermarktung eines neuen Projektes stellt höchste Anforderungen an die Software. Kontaktieren sie uns noch heute!


HOLOGRAMM RAUM

Erstmals weltweit in Wien permanent installiert! 

 

Der sensationelle 3 D Raum erlaubt das Arbeiten im virtuellen Umfeld aller zu bearbeitenden Daten als wären sie direkt vor Ort.

Statt die Simulation oder Datenbearbeitung am Monitor bewegen sie sich frei im Raum und können Planung und Bestand interaktiv bearbeiten.

Ungeahnte Eindrücke machen das interaktive Evaluieren und Arbeiten im 3 D Raum effizient und darüberhinaus zu einem nie vorher gekannten Erlebnis.

Testen sie unseren Hologramm Raum bei uns! 

Bringen sie ihre 3 D Daten mit.

Wir machen aus diesen eine neue Dimension! 


Anmeldung erbeten unter:

Philipp@meixner.com 

oder 0676/3303033


April 2015

Erster erfolgreicher Bildflug mit der neuen UC_Osprey in unserer Piper Aztek absolviert!


Die Stadt Graz wurde mit neuester Technik in 3D erfasst.

Die Herausforderung für die Fliegerteam war groß zumal die Thermik ab der Mittagszeit zu starken Turbulenzen führte weshalb die Flüge genauestens zeitlich geplant werden mussten.

Die Bildqualität ist hervorragend und wurden fast 10.000 Bilder erfasst. Allein der Speicherbedarf der heruntergeladenen Bild-Daten mit an die 10 TB stellte große Anforderungen an die Organisation des gesamten Projektes.

Schließlich können aus den Luftbildaufnahmen mit der neuesten 3D Bildverarbeitungssoftware der Firma Holistic Imaging® aus Graz automatisch und ohne zeitaufwändiges Seamlineediting True Orthophotos gerechnet werden.



Mai 2014

EUCLIDEON® Softwarevertrieb

Mittlerweile hat MEIXNER IMAGING GmbH Reseller in 60 Ländern und kann somit den Vertrieb der eigenen und der EUCLIDEON Software weltweit effektiv organisieren. Die Erfolge geben uns recht. Die Software kann kostenlos von der Homepage heruntergeladen werden und 1 Monat nach entsprechender Registrierung getestet werden.


Juni 2013

EUCLIDEON® Software Produkte – Vertragsunterzeichnung - exklusiv


Meixner Imaging GmbH unterzeichnete mit der australischen Firma EUCLIDEON® einen exklusiven Vertrag zum Vertrieb der EUCLIDEON® Software in Europa, Mittlerer Osten, Afrika und GUS Staaten.

Die weltweit einzigartige EUCLIDEON® Software Geoverse Modeler und Viewer ist in der Lage, beliebig umfangreiche 3D Punktwolken einer Form zu konvertieren, dass man bis zu 140 TeraByte Daten in RealTime betrachten, durchfliegen und ausmessen kann.

Es ist dies die einzige Software die es ohne Genauigkeitsverlust erlaubt, in Realtime auch CAD Daten zu integrieren, andere georeferenzierte Informationen und 3 D Daten gemeinsam zu visualisieren.

Die Anwendungen dafür sind ungemein vielfältig. 3D Stadtmodelle aus Dense Matching Berechnungen, ALS- oder Straßenlaserscanningdaten, aber auch der weite Bereich der militärischen Applikationen können mit der EUCLIDEON® Software nun in einer völlig neuen Art genutzt und entweder auf dem Laptop oder über Internetzugänge jederzeit im vollen Datenumfang bearbeitet und visualisiert werden.

 

 



März 2013

Saudi Arabien


In den kommenden Jahren können wir gemeinsam mit der Haimigroup auf dem Saudischen Markt unsere Leistungen anbieten. Diese Partnerschaft mit dem zu den führenden Ingenieurunternehmungen im Königreich mit Sitz in Jeddah zählenden Unternehmen unter der Leitung von Dr. Abdullah Al-Haimi verbindet lokale und internationale Expertise in idealer Weise.

MEIXNER setzt im Rahmen dieser exklusiven Zusammenarbeit die professionelle Tradition auf dem schwierigen Saudischen Markt fort, auf dem MEIXNER bereits seit 1978 mit einer Niederlassung in Jeddah vertreten war. Mit nunmehr über 150 Mitarbeiter sind wir in Saudi Arabien sowohl im Bereich digitalen Sensorik, Luftbildaufnahmen und Orthophotos und Vermessung wieder ihr Ansprechpartner.


August 2012

 

Neues, zweites, eigenes Bildflugzeug

Meixner hat ein weiteres, eigenes und vollausgerüstetes Bildflugzeug für Bildflüge und Airborne Laserscannig in Betrieb genommen.

Diese unsere Cessna 340A verfügt über Druckkabine, Robertson Stoll Kid, und Vortex Generators für den Langsamflug.

Wir haben somit das modernste und flexiblste Cessna 340 Fluggerät der gesamten Photogrammetriebranche, welches sowohl für große Höhen und als auch für Low-level flights im Langsamflug bestens geeignet ist.

Dieses spezielle und einzigartige Bildfluggerät komplettiert vorläufig unsere Flugzeugflotte. Wir sind stolz das EINZIGE Unternehmen zu sein, welches zwei ÖSTERREICHISCH REGISTRIERTE Bildflugzeuge unter den strengsten Auflagen der AustroContol (ACG) betreibt. Dies garantiert höchste Qualität und Verläßlichkeit.

Juli 2012

Kooperationsvereinbarung mit der Saudi Arabischen Regierung

Die langjährigen Kontakte von Meixner zu Regierungsstellen und Entscheidungsträgern in Saudi Arabien ermöglichten es, anlässlich des Besuches einer hochrangigen Regierungsdelegation aus dem Königreich eine Erklärung zu formulieren, wonach Meixner mit Saudi Arabien enge Kontakte auf wissenschaftlichem und beruflichem Gebiet im Bereich des Remote Sensing, der Weltraum- und Luftbildtechnologie entwickeln werden.

Dieser offizielle Schritt im Hinblick auf eine enge Verflechtung österreichischer Technologien und fachspezifischer Kenntnisse sowie der vielseitigen Saudi Arabischen Bestrebungen und Möglichkeiten einer Zusammenarbeit, stellt einen wichtigen Meilenstein für MEIXNER dar.

Die Marktbearbeitung wird dadurch wesentlich erleichtert und bietet Meixner auch anderen branchennahen Unternehmen seine Kontakte gerne an.




März 2012

Partnerschaft mit der kasachischen Weltraumagentur

März 2012
März 2012

Anlässlich des Besuches von Dr. Meixner in Astana, der Hauptstadt von Kasachstan, konnte mit dem weltberühmten Kosmonauten Prof. Mussabayev und derzeitigem Minister für Fernerkundung und Weltraumtechnologie eine enge Zusammenarbeit vereinbart werden.

Diese Zusammenarbeit umfasst auch die Schulung von kasachischen Experten, den Austausch von wissenschaftlichen Forschungsergebnissen, Gastvorlesungen kasachischer Weltraumexperten in Österreich, und die Abwicklung von Arbeiten in unserem fachspezifischen Aufgabengebiet in Kasachstan.



Februar 2012

Deutschland – Pressemeldung

Wiesbaden, 24. Februar 2012. Das Hessische Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation (HLBG) hat
im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung den Zuschlag für das „Bildflugprogramm 2012-2015“
an das österreichische Privatunternehmen MEIXNER Vermessung ZT GmbH erteilt.

Das HLBG lässt das Land Hessen von der MEIXNER Vermessung ZT GmbH im Zeitraum 2012-2015 mehrfach flächendeckend befliegen, um aktuelle Bildflugdaten für die amtlich zertifizierten Luftbildprodukte von ganz Hessen zu erhalten.

„Ziel der Kooperation ist - trotz sinkender staatlicher Ressourcen - amtliche Fernerkundungsdaten in noch höherer Aktualität und Qualität als bisher anzubieten. Das HLBG hat bereits zuvor in einem Pilotprojekt sehr positive Erfahrungen mit dieser Art der Zusammenarbeit mit Unternehmen der Privatwirtschaft gesammelt“, so Dr. Hansgerd Terlinden, Präsident des Hessischen Landesamtes für Bodenmanagement und Geoinformation.

Besonderheit der Kooperation mit dem Privatunternehmen ist das teilweise Verbleiben der Rechte an den Bildflugdaten (Primärdaten) beim Kooperationspartner. Die MEIXNER Vermessung ZT GmbH darf daher - mit Ausnahme der Produktion amtlicher Geobasisdaten -  aus den Bildflugdaten andere eigene Produkte und Dienstleistungen generieren und diese kommerziell verbreiten. „Aufgrund dieser geteilten Nutzungsrechte soll der Zugang zu Fernerkundungsdaten und -dienstleistungen für Bürger, Wirtschaft und Verwaltung insgesamt verbessert werden“, hebt Dr. Terlinden hervor.

Die auf vier Jahre geschlossene Kooperation sieht vor, dass in den Jahren 2012 und 2014 die gesamte Landesfläche nach bundesweitem Standard - in 20 Zentimeter Bodenauflösung – beflogen wird, in den Jahren 2013 und 2015 dagegen jeweils die Hälfte (Süden/Norden) der Landesfläche. Die erhaltenen Bildflugdaten aus den Jahren 2012 und 2014 werden zu „Digitalen Orthophotos“ (DOP), die Bildflugdaten aus den Jahren 2013 und 2015 hingegen zu „Orientierten Luftbildern“ (OLB) weiterverarbeitet. Bei den Geobasisdaten DOP und OLB handelt es sich um amtliche Geodaten, die die Landschaft (Topographie), die Grundstücke und die Gebäude anwendungsneutral beschreiben.

Das HLBG erfüllt damit den gesetzlichen Auftrag zur landesweiten Bereitstellung von raumbezogenen Geobasisdaten für Datennutzer aus Verwaltung, Wirtschaft, Umwelt und Wissenschaft.